zurück Logo Antagon Willkommen auf unseren Webseiten!

SITEMAP !
Beatriz Friedl
Beatriz Friedl

Vorbereitung - Tagesablauf

Hans K. Friedl
Hans K. Friedl

Sanftes Saftfasten (nach Buchinger in Verbindung mit TCM-Suppen) + viel Bewegung - mit Beatriz & Hans

Fax: +43 1 811 55 9280     mail verein@antagon.at   +43 (0) 660 ANTAGON ( = 2682 466 )

Nützt Fasten meinem Körper? Wenn Sie sich nicht sicher sind oder gesundheitliche Bedenken haben, ob Fasten IHREM Körper guttut, empfehlen wir einen Besuch bei einem mit Fasten vertrauten Arzt (manche Hausärzte - besonders füllige... - können dem Fasten nichts abgewinnen... Warum wohl?). Wenn Sie in oder um Wien wohnen: Dr. Gabriele Witzani. Sie ist Ärztin für Allgemeinmedizin und führt ein Zentrum für Dunkelfeldmikroskopie. Als alternativ denkende Ärztin ist Sie nicht nur mit dem Thema "Energiekoerperarbeit" sondern auch mit "Fasten" sehr vertraut - Sie führt seit Jahren Fastenkurse! - und wird Sie optimal beraten.
Eine Alternative, ebenfalls in der Praxis für integrative manuelle Be-Handlung in Wien : Die ausführliche kinesiologische Austestung durch Beatriz Friedl. Eine Kinesiologische Austestung ist beim erstenmal mit 60 bis 90 Minuten zu veranschlagen. Dabei besprechen wir ihre Probleme und Beatriz testet mit Methoden der ganzheitlichen Körperarbeit ( = Bodyfeedback). Häufig wird dabei ein spezieller "Speiseplan" als wichtige Hilfe auf dem Weg zur Gesundheit erstellt: Viele Menschen haben gegen bestimmte Lebensmittel eine Unverträglichkeit entwickelt und können daher z.B. Pilzbefall nicht loswerden, da er immer wieder speziell gefüttert wird... Das Fasten a la Antagon ist dann ein idealer Startpunkt für den Neubeginn!

Wenn Sie sich zur Teilnahme entschliessen: Beachten sie, dass Sie freiwillig Entbehrungen auf sich nehmen - die Ihrem Körper sicher gut tun, aber im Moment... Also Verzicht auf feste Nahrung - früh Aufstehen - um 7,30 durch den Wald spazieren... loslassen von der gewohnten Umgebung, aber auch allem Stress, TV mit Soap- und Schreckensbildern...
Keine Disco, kein High-Life! Wollen Sie das wirklich? Wenn JA - lesen Sie weiter und surfen Sie zu den diesbezüglichen Seiten (Links am Textende), vor allem häufig gestellte Fragen zum Thema Heilfasten.

Sie sollten die Tage vorher leichte Kost bevorzugen, viel Gemüse und Obst, aber nur frisch bzw. frisch zubereitet. Und: "Aufhören, wenn es am besten schmeckt..." Innerlich versuchen, zur Ruhe zu kommen. Suchen Sie in Ruhe aus, welches Buch Sie wirklich schon lange lesen wollten...

Apropo Buch: Eine Fülle von Titeln zum Thema - wir empfehlen ein kleines Taschenbuch von Rüdiger Dahlke "Bewußt Fasten". Vorerst 40 Seiten sehr viel geistiger bis geistlicher Hintergrund, dann viel Praxis bis hin zu Rezepten für die Zeit nachher. Selbstverständlich liegen während des Treffens bei einem Fastenkurs a la Antagon viele Bücher zum Thema auf!

Besonderheit : Eine wunderschönes Haus in herrlicher Umgebung erwarten Sie, Devise : Komfort in der Natur! Kein Zwang, keine Vorgaben oder Glaubenssätze - einfach zur Ruhe kommen und dem eigenen Körper sehr viel Gutes tun! Natürlich ist in dieser Woche die Landhofmühle nur für unsere Gruppe reserviert. Kein Büfett, bei dem Sie durch Vorbeigehen Ihre Stärke beweisen müssen - in dieser Woche ist das sonst sehr anregende (und üppige!) Frühstücksbüfett nicht angerichtet... Hier Bilder vom Kurshaus

Abnehmender Mond: Wir haben nun die Erfahrung von über 16 Jahren Führung von Fasten-Kursen und konnten keine signifikanten Unterschiede bemerken - ausser, dass die Tage rund um den Vollmond (auch hier) eher Unruhe schaffen.

Ausflüge : In dem sehr freundlichem Umfeld des südlichen Burgenlandes (das Wort "Gast" hat hier noch die ursprüngliche Bedeutung - erleben Sie es selbst!) gibt es eine Fülle von Möglichkeiten - zu Fuß erreichbar
- da fast um die Ecke! - der Naturwinkel Saufuss eine Rettungsstation für verletzte Wildtiere und ein Schaustall, Streichelzoo, usw... Wir gehen täglich vorbei bei der Morgenwanderung und erleben die Veränderungen in dieser Woche (kostenlos).
...ist aber auch die Jost-Mühle - eine restaurierte Mittelwassermühle knapp 2,5 km entfernt, im Betrieb zu besichtigen, alle Getreidearten werden erklärt usw... Ein wertvoller Vor- oder Nachmittag (etwa € 3,--).
Da in Minihof auch der Dreiländer - Naturpark Raab beginnt, wird eine Führung mit kundiger Begleitung den Kräutern gewidmet sein - wer kennt schon alle Pflanzen? (etwa € 8,--)
Naturerlebnis pur vermittelt auch ein Besuch im Obstparadies - ein Sortengarten mit dzt. über 260 Obstbäumen. Ausserdem wurden 6 Nistkästen Kameras installiert, die (da Infrarot) auch in der Dunkelheit gute Bilder zeigen - vom ersten Ei bis zum Ausfliegen der Kücken! (etwa € 4,--)

...Zum Thema Buch: Wir empfehlen zumindest in diesen Tagen die Führung eines Tagebuches. Sie sehen: Für uns ist Fasten nicht nur Verzicht auf feste Nahrung sondern auch das Innehalten, sich Besinnen... Wir unterstützen Sie bei diesem Neubeginn!

Thermenbesuch : An einem Nachmittag organisieren wir eine Fahrt zur Therme St. Gotthard. Natürlich freiwillig! Eintritt (2012): für 4 Stunden etwa € 18,--)

Details - der erste Tag: Kommen Sie zum Einstimmen gegen Mittag an. Wir beginnen etwa 16h (Details bei dem jeweiligem Termin) mit einer Vorstellungsrunde - nach dem Kennenlernen und einer Ersteinführung in die Probleme der Entschlackung diskutieren wir die gestellten Fragen und beginnen mit einem Trunk zur Entschlackung: Etwas Glauber- oder Bittersalz, Saft einer Zitrone, alles gelöst in 0,7 l lauwarmen Wasser und obendrein eine Prise Schwarzkümmelöl ergibt eine angenehm zu trinkende Mixtur mit sanft ausleitender Wirkung - erprobt!

Wenn nötig auch in den folgenden Fastentagen - wir empfehlen immer, diesen Prozess mit einen Einlauf zu unterstützen. In hartnäckigen Fällen werden Sie darum nicht herum kommen... Den Ausscheidungsprozeß unterstützen jede Menge Tee (verschiedene Sorten, auch personenspezifisch!), denn Sie sollen sehr viel trinken! Wenn möglich direkt aus dem eigenen Garten: Von Thymian bis Brennessel...

Den Ausleitungsprozeß kann man mit Chlorella sehr gut unterstützen - wir empfehlen zu Beginn eine größere Dosis (2 Tage je 10 Kapseln), dann immer weniger. Zum Lutschen liegen Zitronenscheiben und Ingwer bereit, Honig von einem heimischen Imker (ein Teelöffel, nur wenn es sein muß, aber einmal am Tag darf man sich belohnen!). Das tägliche Rahmenprogramm:

7,00In der Küche sind frische Tee im brodeln... Wer aus dem Bett kommt (kein Zwang!): Antagon-Heilfasten
7,30Wir beginnen aktiv den Tag: Ruhiger Waldspaziergang, etwas Stretching auf einer Lichtung
9,15Täglicher Fixpunkt: Morgenrunde, wie fühle ich mich - Gedanken zum Tag - Programm heute.
10,00Dynamische Meditation / Atemmeditation / meditative Körperentspannung
Eine Gruppe wandert... oder walkt...
  Körperübungen, zumeist aus dem Yoga - Repertoire. Auf Wunsch werden speziell abgestimmte Übungen z.B. gegen Rückenschmerzen gezeigt!
12,00Mittags eine köstliche TCM-Kraftsuppe aus möglichst frischem Gemüse, danach Leberwickel / Bettruhe
14,00Nachmittagswanderung oder Ausflug zu einer Besonderheit des Gebietes (allerdings verkneifen wir uns die Schokolade Manufaktur Zotter...) - ggf. Zusatzkosten durch Eintrittspreis (z.B. in das Obstparadies.
alternativ: Besuch der Therme: St. Gotthard - 20 km weit weg (in Ungarn).
18,00 Abendtisch, danach kleine Gruppen, je nach Ihrer Befindlichkeit mit Pilates - Meditation - Diskussion - Musik - geselliges Beisammensein - grosse Bibliothek im Haus (Die Landhofmühle gehört zur Kette der Biblio-Hotels( - wir nehmen auch DVD von aktuell-kritischen Filmen mit.
alternativ: Gelegenheit zu Zusatzbehandlungen - auch ein Schiele-Bad für aufsteigende Fußbäder ist verfügbar (Beides Zusatzkosten).
20,30ab diesem Zeitpunkt sind Fußmassagen im Bett möglich (Extrakosten)
Das dieses Programm viel Spass macht, lesen Sie in der   Antagon "Fasten - Saga" Top of page

Ernährungsberatung für die Zeit nachher ist ein Fixpunkt im Programm, üblicherweise Freitag abend. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Sie für Ihren Körper sensitiv zu machen: Welche Speisen nützen mir - welche schaden? Wenn wir dieses Ziel erreicht haben, ist für Sie ein wirklicher Start "neu" möglich!

Abendplausch: Ein Abend könnte dem Thema Elektrosmog gewidmet sein - wir erinnern uns gerne an Vorträge von Teilnehmern zu einem interessantem Fachgebiet, Diskussionen... Aber auch Spiele - und wenn Sie ein Musikinstrument mitnehmen: Singen?

Da im Haus keine Sauna ist, versuchen wir bei Bedarf an einem Abenden eine private Sauna in einem 3 km entfernten Haus mieten. Allerdings ist eine kurze Autofahrt nötig, Hans führt gerne die 4 TN hin und holt Sie auch ab.

Unser Motto: Es gibt kein Muss - nur Empfehlungen. Allerdings sollten Sie diese Tage nicht unterbrechen... Wir versuchen einfach, Sie von der Sinnhaftigkeit einer gesunden Lebensführung durch eigenes Erleben zu überzeugen.

Dazu gehört viel Bewegung, wann immer möglich in frischer Luft: Natürlich Wandern, aber wenn der Körper mittut gerne auch laufen, wer Rundes liebt: Ein Ping-Pongtisch wartet auf Spieler, der nahe Sportplatz der Gemeinde hat für fast alle Ballsportarten Platz - und die Gemeinde hat in 800m Abstand einen Volleyballplatz erbaut!

Am vorletzten Tag mit dem Frühstück Fastenbrechen - die erste Speise ist ein Bratapfel - schmeckt sagenhaft gut... Danach wird es reichhaltiger. Wir besprechen natürlich die Zubereitung dieser Köstlichkeiten und geben Rezepte dazu. Abends Ernährungsvortrag mit Diskussion, danach gemütliches Beisammensein mit Abschlussrunde - jedenfalls soll Fastenbrechen auch Spass machen!

Am letzten Sonntag - wer möchte! - eine Stunde meditativer Waldspaziergang spätes "Frühstück" (Englisch: "breakfast" = brich das Fasten...). Aufbruch nach Belieben bis zum frühen Nachmittag (Zimmer sollten bis 11h geräumt sein).

Bitte packen Sie ein:   Lockere Kleidung, Wander- und ggf. Laufschuhe. Hausschuhe, Badeschlapfen, Badekleidung (zur Therme St. Gotthard ist es nicht weit - 12km!). Warme Unterwäsche (wer fastet, ist kälteempfindlich!), Bademantel, Saunatüch(er)... Wenn Sie mit dem Wagen kommen und daher Gepäck kein Problem ist: Mehrere Handtücher, eventuelle eine Gartenliege - Danke!
Günstig zur Reinigung der Zungenoberfläche von Entgiftungsablagerungen : Zungenschaber wie Ihn Yogis verwenden. Ein Einlaufgerät ("Irrigator", kann ggf. bei uns gekauft werden - € 12,-- ). Wärmeflasche (Thermophor) ist am Zimmer.
Jedenfalls : Gute Laune und das Buch, dass Sie schon lange lesen wollten!

Bitte lassen Sie zu Hause:   Alle Arbeitsunterlagen - LapTop, Computerspiele...

Preise + Zimmerverfügbarkeit für   14. - 21. April 2013

Dr. Gabriele Witzani
Dr. G. Witzani
Zentrum für
Dunkelfeldmikroskopie
. Hier zur Hauptseite Fastenkurse Berufsbegleitendes, sanftes Fasten nach Mass

 Mehr

Info :

Fragen zum Fasten Chlorella Ölziehen und so Fastenbrechen
Gutes für Ihren Körper Was Beatriz für Sie tun kann SCHIELE Bad Sitemap !
Der Netdoktor fragt: Haben Sie Übergewicht ? Heilfasten - Wohltat oder Quälerei?
Beatriz Friedl Kinesiologin
...in der Praxis
für integrative manuelle Be-Handlung
zurück Anfragen -  Fax: +43 1 811 55 9280   mail verein@antagon.at   +43 (0) 660 ANTAGON ( = 2682 466 ) Top of page!
Die Idee ANTAGON Bücher     -     Links     -     Glossar     -     Holistic-Bodywork Der Name ANTAGON

* Aus rechtlichen Gründen müssen wir natürlich hinweisen, dass wir für die Inhalte der verlinkten Seiten keine Verantwortung übernehmen können...

Was für eine Zeit, wo man so was schreiben muss?-soll? Ein Leser meinte: Nein. Aber weiß ich wie der OGH entscheidet?! Wir danken für jeden Hinweis: mailverein@antagon.at