Kraniosakral, craniosacral, Triggerpunkte, kinesiologie, energiekoerperarbeit, gesundheit, biofeedbacksystem, muskeltest, armlaengenreflex, Osteopraktik, Biofeedback, Craniosacraltherapie, Craniosacral-Therapie, Chiropraktik, Akupressur, Kraniosakral, craniosacral, Triggerpunkte, kinesiologie, energiekoerperarbeit, gesundheit, biofeedbacksystem, muskeltest, armlaengenreflex, Osteopraktik, Biofeedback, Craniosacraltherapie, Craniosacral-Therapie, Chiropraktik, Akupressur

Die KINESIOLOGIE

eine Kurzerläuterung:

Die Arbeit mit der fundamentalsten Ebene des Menschen:
dem Bewußtsein der Körperzelle.

Eine Krankheit tritt nicht plötzlich auf, sie resultiert aus einem Übermaß an physischem oder emotionalen Stress. Ein Ungleichgewicht im Körper-Geist-System ist die Folge: Der Körper "wehrt sich" - er erkrankt.

Ganz wesentlich ist es bei diesem Prozeß, die URSACHEN des "wehrens" des Körpers zu erkennen. Die Diagnose ist ein Hauptproblem der modernen Wissenschaft, die alle Symptome in kleinste Einheiten zerlegt, misst und aus diesen Befunden ein Urteil ableitet. Optimal bei einem bewusstlos eingelieferten Unfallpatient. Wenig zielführend bei vom Körper, oft aus Schutz, selbst eingeleiteten Erkrankungen (der psychosomatische Formenkreis!). Hier hat sich die ausführliche kinesiologische Austestung als sehr sinnvoll erwiesen :

Die Methoden der angewandten Kinesiologie sind eine Synthese überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Praktisch werden die Erkenntnisse der Chiropraktik, Akupressur und Ernährungswissenschaft verbunden = Kinesiologie.

Mit Hilfe des körpereigenen Biofeedbacksystems - dem Muskeltest / Armlängenreflex werden psychische, physische und ernährungsbedingte Stressoren identifiziert und energetisch ausgeglichen.

Bitte beachten Sie :
Sanfte, dem Körper angepaßte Methoden sind ideal als Vorsorge und zur Behandlung stressbedingter, im Entstehen begriffener und daher von der Schulmedizin noch nicht diagnosdizierbarer Defekte. Regelmäßige Vorsorge mit Kinesiologie wird daher Ihr Gesamtbefinden wesentlich "entspannen" ( = Stressabbau!) und Ihnen ein bewußteres Leben ermöglichen.

Was die Kinesiologie nicht kann :
Eine schwere Veränderung des Körpers schlagartig heilen. Bei einem Knochenbruch ist die moderne Unfallchirurgie optimal. Ein schweres Karzinom muß operativ entfernt werden. Beide Prozesse können aber kinesiologisch wirkungsvoll unterstützt werden - der Heilungsprozeß wird wesentlich beschleunigt - Ihr Körper WILL gesund werden...

Die Kinesiologie balanciert Ihren Körper und bringt ihn durch Auflösung der physischen, emotionalen und chemischen Stressphänomene in den optimalen Zustand, um die in jedem Menschen vorhandenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Sie helfen sich selbst.

Denn : Wer kennt Sie besser? Und wer mag Sie mehr?

Beatriz Friedl
Herzlichst ihre Beatriz Friedl

+43 1 406 77 29
mailbeatriz@antagon.at

Diese Seite wurde mit Unterstützung durch den Verein
ANTAGON
in das web gestellt.

Text in English

Logo Antagon
Die Praxis - der
Seminarraum
Praxis für Bodyfeedback
Alternative Medizin
Craniosacral
-Therapie
chronisch krank
Osteopraktik
Heilfasten
Fasten in der Gruppe

Patienteninfo

HinweisLiteratur

Erstellt 2001,
letzte Textänderung:
Anfang 2010

Top of page!

zur vorigen Seite

Die Craniosacral-Therapie

Mit dem Ausdruck Craniosacral-Therapie wird eine sehr zarte, aber präzise und einfühlsame Körperarbeit mit oft erstaunlicher Wirksamkeit bei somatischen, psychischen und psychosomatischen Störungen des Menschen bezeichnet. Die Entdeckung wird W.G. Sutherland zugeschrieben, der Anfang des 20. Jhdts. beobachtete, dass die Schädelknochen (Cranium) rhythmische Bewegungen ausführen, diese Bewegungen sind bis zum Kreuzbein (Sacrum) ertastbar.

Ursache ist der Rhythmus der Gehirnflüssigkeit, der im Schädelinnenraum und im Inneren der Wirbelsäule als "Lumbalflüssigkeit" bekannt pulsiert. Ein Verschluß des Systems im Säuglingsalter führt zu den als Hydrozephalus bekannten Symptomen... Konkret sind das Gehirn und Rückenmark von einer Haut, der "Dura Mater" umgeben, die als wasserdichte Membran die cerebrospinale Flüssigkeit einschliesst, in der das Gehirn schwimmt. Die Dura Mater bildet also im Schädelgewölbe und Rückgrat ein geschlossenes hydraulisches System.

Die Ursache einer Störung im craniosacralen System kann schon während der Geburt durch Komplikationen beginnen und zu dauerhaften Restriktionen der Beweglichkeit von Schädelknochen, Wirbel- und Beckenknochen führen. Auch eine Unzahl psychosomatische Symptome, von Hyperaktivität bis zu Verdauungsstörungen und Lernproblemen werden diesem Problemkreis zugesprochen. Erklärlich, dass Unfall- und Krankheitsstress, psychischer Schock bzw. Leistungserwartung der Umgebung bei sensiblen Menschen zu einer Beeinträchtigung des craniosacralen Systems führen können.

Die Craniosacral-Therapie vereint eine intuitiv-meditative und eine analytisch-technische Methode der Problemerkennung. Damit kann der erfahrene Anwender der Komplexität der Beschwerden seiner Patienten entsprechen, es bleibt aber auch viel Raum für persönlichen Stil.

Die Craniosacral-Therapie ist durch den Einsatz einer Vielzahl von präzisen manuellen Techniken gekennzeichnet, durch Anwendung von minimalem Druck, auch Elemente der Energiearbeit und der Meditation sind wichtig. In vielen Fällen kann ein gezieltes Visualisieren unter liebevoller Führung starke Wirkung ergeben: "Unwinding" heisst der Prozeß, der das Zellgedächtnis mit alten Traumata in Verbindung bringt und versucht, diese aufzulösen.

-> Präzise Technik, liebevolle Aufmerksamkeit und die volle Präsenz des Behandlers sind wichtig - erst seine innere Haltung, die das Ganze des menschlichen Wesens bejaht, lassen die Craniosacral-Therapie eine wirkungsvolle Behandlungsmethode werden.

Wissenschaftlicher Ansatzpunkt dieser Behandlungsmethode ist das Craniosacrale System (CSS) des menschlichen Körpers. Dieses umfaßt die Meningealmembranen, die Schädelknochen, die Wirbelsäule und das Kreuzbein sowie die in diesem System zirkulierende Flüssigkeit (den Liquor). Natürlich sind auch die zur Bildung, Resorption und Speicherung dienenden Strukturen wichtig. In seiner Gesamtheit spiegelt das Craniosacrale System in hervorragender Weise die sich wechselseitig beeinflussenden Prozesse von Psyche und Soma.

Der Puls des Craniosacrale Systems ist für den Geübten am ganzen Körper zu ertasten. Die Bewegungen sind aber manchmal eingeschränkt: Diese Blockaden spiegeln Symptome, können "eingefrorene" Prozesse darstellen. Diese aufzuspüren, dann zu verstehen und aufzulösen ist ein wichtiger Teil der therapeutischen Arbeit.

Die "Kunst des Zuhörens", wie die Craniosacral-Therapie manchmal auch genannt wird, wird durch Meditation, Schulung der inneren und äußeren Wahrnehmung, energetische Arbeit und Visualisieren vervollständigt.

Die Craniosacral-Therapie bietet ein breites Anwendungsfeld:
Gesund werden, Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens.

Herzlichst ihre Beatriz Friedl

Beatriz Friedl
OeBK
Montag und Freitag :
plan
1070 Wien
am Spittelberg

Sigmundsgasse 12 / 11
Dienstag und Donnerstag :
Lageplan
1080 Wien
beim Rathaus

Schlösselgasse 5 / 11
Terminvereinbarungen:
Wien 406 77 29 
bitte Anrufbeantworter
benützen!

mailbeatriz@antagon.at

Offenlegung - Impressum

Sollten Sie nicht etwas für Ihren Körper tun ? ... heilendes Fasten : 8 Tage im Dienste IHRER Gesundheit!
Dr. Gabriele Witzani
Zentrum für Dunkelfeldmikroskopie
Logo Dr. Witzani
Haus Antagon vom Norden Das Haus ANTAGON in Forchtenstein, Burgenland
bleibt für alle, die dort wunderbare Tage erlebt haben,
eine schöne Erinnerung...
Mag. Axel E. Blanck wird den Seminarbetrieb übernehmen - zu seiner Homepage klick aufs Bild!     Anfahrt   -   Ansichten.
Fasten und Wandern
Glossar zu unseren Themen ...undHinweisBücher dazu! Anfragen :mail verein@antagon.at
  +43 (0) 660 ANTAGON ( = 2682 466 )     Fax: +43 1 811 55 9280

Top of page! Wir können für die Inhalte verlinkter Webseiten keine Verantwortung übernehmen, sind aber für Hinweise dankbar. zurueck